bee careful – Initiative für Bienengesundheit und Fruchtvielfalt

bee careful ist Teil des Nachhaltigkeitsengagements der Schwartauer Werke. Mit der Initiative setzen wir uns seit Herbst 2014 zum Schutz der Bienengesundheit und Fruchtvielfalt ein. Die Honigbiene ist für den Menschen von großer Bedeutung, weil erst durch ihre unermüdliche Bestäubungsarbeit die weltweit vorhandene Vielfalt an Früchten und Gemüse möglich wird. Rund 80 Prozent aller Nutzpflanzen sind Schätzungen zufolge von der Bestäubung durch die Bienen abhängig. Das vermehrte Bienensterben der letzten Jahre ist nicht zuletzt vor diesem Hintergrund ein Anlass zu großer Sorge.


bee careful hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bienenpopulation und die
Bienengesundheit zu steigern. Kooperationspartner ist die Forschungs- und Lehrplattform „Honey Bee Online Studies (HOBOS)“ unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Tautz. Gemeinsam mit Prof. Dr. Tautz setzen wir uns dafür ein, Informationen rund um den Themenkomplex Biene für jeden frei verfügbar zu machen, um interessierte Menschen so für die Bedeutung der Honigbiene zu sensibilisieren.


Auf der Online-Informationsplattform www.bee-careful.de stellt Schwartau jedem Interessierten einen umfassenden Wissenspool rund um das Thema Bienen leicht zugänglich zur Verfügung. Ein gemeinsam mit HOBOS geplantes Pilotprojekt an Schulen in Schleswig-Holstein soll zudem Wissen über Bienen vermitteln. Zentraler Bestandteil der langfristigen Initiative ist die Bienen-Forschungsstation auf unserem Werksgelände in Bad Schwartau, die Live-Einblicke in das Leben der Honigbienen bietet und einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Bienenpopulation und der Einflussfaktoren auf die Bienengesundheit leistet. Zudem ist ein Engagement für die deutschen Imker in Planung – schließlich sind sie es, die aus Liebe zum Tier und der Natur das ganze Jahr über für die Gesundheit der Bienen sorgen und ihren Bestand dadurch sichern.

Unser Ziel: die Umwelt so weit wie möglich zu schonen.

Mehr erfahren