Streuselkuchen

Walnuss-Brombeer-Streuselkuchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 22 Bewertung(en). Hinterlasse auch eine Bewertung.

Hmm, duftet das gut! Wer erinnert sich nicht beim Geruch von frischem Streuselkuchen an das Backen mit Mama und Oma? Mit dem leckeren Rezept für den „außen knusprig, innen fruchtig“ Walnuss-Brombeer-Streuselkuchen könnt ihr den Spieß umdrehen – und eure Mama oder Oma mit Frischgebackenem überraschen.

Die liebe Bloggerin Selina von Krümelkreation hat uns einen klassischen Streuselkuchen neu interpretiert gezaubert, der – wenn er frisch aus dem Backofen kommt – wunderbar duftet und noch besser schmeckt! Knusprige Streusel treffen auf saftigen Teig. Besonders lecker ist die Kombination aus fruchtiger Schwartau Samt Brombeere und knackigen Walnüssen. Da werden nicht nur Mama und Oma Augen machen ;)!

So einfach bereitet ihr den Walnuss-Brombeer-Streuselkuchen zu:

Zutaten

  • Rezept für eine Springform (Ø 26 cm):
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Walnüsse
  • 125 g Brombeeren
  • 1/2 Glas Schwartau Samt Brombeer
 
  • Für die Streusel:
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 100 g Walnüsse

Weitere Infos

  • Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (plus ca. 1 Stunde Backzeit und Zeit zum Abkühlen)
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Nährwerte: bei 12 Stücken pro Stück ca. 581 kcal/2432 kJ, 8 g Eiweiß, 35 g Fett, 56 g Kohlenhydrate
Mehr anzeigen
  1. Für die Streusel Butter und Zucker zusammen mit dem Salz cremig rühren und das Mehl einarbeiten. Die Walnüsse fein hacken und ebenfalls in die Streusel einkneten. Kalt stellen.Streuselkuchen
  2. Für den Kuchen die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nun die Eier nacheinander hinzugeben, dazwischen stets gut verrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Vanillezucker zu der feuchten Mischung sieben und ebenfalls gut unterrühren. Die Walnüsse grob hacken und hinzugeben.
  4. In eine gefettete und mit Semmelbröseln bestreute Backform füllen und glatt streichen.
  5. Die Brombeeren halbieren und in den Teig drücken.
  6. Nun die Samt Brombeer Marmelade in einer kleinen Schüssel glatt rühren und auf den Kuchen streichen.
  7. Zuletzt die Streusel darauf verteilen.
  8. Im auf 190° C vorgeheizten Ofen für 50 – 60 Minuten backen.
  9. Vor dem Anschneiden komplett abkühlen lassen.

Und jetzt am besten ganz frisch genießen! Falls ihr keine Brombeeren zur Hand habt, könnt ihr auch Himbeeren nehmen!

 

 

Kommentare

Unsere Netiquette