geruch im kuehlschrank entfernen mit kaffee

Geruch im Kühlschrank: Dieser Trick hilft

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en). Hinterlasse auch eine Bewertung.

Ein prall gefüllter Kühlschrank ist eigentlich ein Grund zur Freude. Doch sobald ihr die Kühlschranktüre öffnet, schlägt euch ein übler Geruch entgegen? Wir verraten euch, was ihr mit nur zwei Hilfsmitteln gegen unangenehmen Geruch im Kühlschrank machen könnt.

Gerade an Feiertagen oder wenn man Gäste erwartet, ist der Kühlschrank oft gut gefüllt. Doch einige Lebensmittel riechen intensiv, auch wenn sie gut verpackt sind. So kann es passieren, dass andere Speisen im Kühlschrank den Geruch annehmen. Wer verhindern möchte, dass die leckere Erdbeertorte plötzlich nach Stinkekäse riecht, dem ist mit unserem Trick 17 geholfen. Alles was ihr dazu braucht, ist ein leeres Marmeladenglas und etwas frisch gemahlenen Kaffee. Um den unerwünschten Geruch im Kühlschrank zu neutralisieren, füllt ihr einfach etwas frisches Kaffeepulver in das leere Marmeladenglas und stellt es offen in den Kühlschrank.

Wie das funktioniert?

geruch im kuehlschrank entfernen mit kaffeeDas Kaffeepulver wirkt feuchtigkeitsbindend und saugt fremde Aromen förmlich an. So wird der unangenehme Geruch im Kühlschrank nach kurzer Zeit gebunden und intensiv riechende Lebensmittel wie Käse, Fisch und Co. können ohne weiteres neben Desserts, Torten und anderen offenen Speisen gelagert werden.

Tipp: Auch Backpulver und Mehl haben einen ähnlichen Effekt und können in einem leeren Marmeladenglas in den Kühlschrank gestellt werden.

Kommentare

Unsere Netiquette